Was macht EUKAMED eigentlich?

EUKAMED wurde 1999 von Ulrich Karpinski in Essen gegründet. EUKAMED stellt seitdem hochwertige und zertifiziert Produkte für das Dentallabor her. Der Schwerpunkt ist die Herstellung von Reintitan, Titanlegierung und CoCr-Legierung sowohl für die Gusstechnik als auch die Frästechnik.

Außerdem werden zu den vorgenannten Legierungen und Metallen passende Laserschweißdrähte hergestellt.

EUKAMED ist nach DIN EN ISO 13485 für Herstellung und Vertrieb von Legierungen und Werkstoffen auf der Basis CoCr, Reintitan und Titanlegierungen für die Dentaltechnik zertfiziert.

Das gesamte EUKAMED-Sortiment finde Sie in unserem aktuellen Katalog und als pdf im Bereich Downloads.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.